Geschichten aus dem Alltag/ Verzweifelter Hilferuf eines leidenschaftlichen Musikhörers

Herr H. aus Frankfurt liebt die Musik seiner Bose Lifestyle 18, vor allem weil er fast erblindet ist. Nach einer Putzaktion lief die Anlage aber nicht mehr, da sich die Anschlusskabel an der Media Konsole gelöst hatten. Herr H. war am Boden zerstört und bat mich letzten Samstag um Hilfe. Ich sollte die Anlage wieder verkabeln und richtig einstellen, da Störgeräusche aus den Boxen kamen.

Der Fehler war auch schnell gefunden>falsche Verkabelung am Zuspielgerät! Da der Kundenservice vom S….. (3x dürft ihr raten!) einfach kein geeignetes Kabel dabei hatte, wurde halt einfach eins genommen das reingepasst hat. Und dafür ließen sie sich laut dem Rentnerpärchen auch ordentlich entlohnen!
Ohne Worte!

Also schnell in die City das digitale Koaxialkabel besorgt, zurückgefahren ,angeschlossen und eingestellt.
Die Musik war ohne Störgeräusche wieder da und Herr H. war überglücklich!

Sprachlos war er, als es zum Schluss meiner Arbeit um die Rechnung ging. Ich konnte ihm meine Arbeitszeit einfach nicht berechnen, es ging nicht. Ich wollte ihm einfach nur helfen, weil er selbst dazu nicht mehr in der Lage war. Lediglich die Fahrtkosten musste er übernehmen. Das tat er auch mit einem großen DANKESCHÖN!

Auch wenn es für mich an diesem Samstagmorgen unrentabel war, so konnte ich meinen Kunden mit einem „guten Bauchgefühl“ und einem SELFIE wieder verlassen

THE END…

DSC_0669[1]

Advertisements

Ein Gedanke zu “Geschichten aus dem Alltag/ Verzweifelter Hilferuf eines leidenschaftlichen Musikhörers

Anregungen, Fragen oder Wünsche? Hierher damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s